Igelkekse – leckere Kekse backen im süßen Igel look

 

Drucken

Igelkekse - Kekse backen im süßen Igel look

Hallo ihr lieben, heute backen wir Igel Kekse. Ein toller Spaß für backen mit Kindern im Herbst oder z.B. auch eine Idee für die Igelgruppe im Kindergarten oder die Igelklasse in der Grundschule.
Gericht Cookies, Kekse, Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Keyword backen, cookies, herbst, igel, igelchen, igelgruppe, igelkekse, kekse

Zutaten

Für die Kekse:

  • 260 g Mehl Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 150 g Butter Zimmerwarm
  • 1 Eidotter

Für die Dekoration:

  • 200 g Vollmilchkuvertüre gehackt
  • Schokostreusel

Zubereitung

Keksteig:

  • Für den Keksteig werden als erstes Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz miteinander vermischt und anschließend mit der Butter und dem Eidotter verknetet.
  • Dann wird der Teig in Frischhaltefolie gewickelt und für 1 Stunde in den Kühlschrank gelegt.
  • Nach der Kühlzeit wird er etwas geschmeidig geknetet und so zu einer Rolle mit ca. 2cm Durchmesser gerollt. Dann werden ca. Walnussgroße Kugeln daraus abgeschnitten und zu einem rundlichen Kegel geformt
  • Die Kegel (sie bilden später die Igelkörper) werden dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und nochmals für ca. 30 Min in den Kühlschrank gelegt.
  • (Durchgekühlt halten sie die Form länger im Ofen und zerlaufen nicht bevor sie fest sind)
  • Anschließend werden sie im vorgeheiztem Backofen bei 175°C Ober/Unterhitze für 16-18 Minuten goldgelb gebacken.
  • Nach dem Backen sollten die Leckerbissen dann erstmal gut abkühlen.

Temperieren der Schokolade:

  • Dann wird die Schokolade bzw die Kuvertüre temperiert.
    Dazu werden 2/3 der gehackten Kuvertüre über einem Wasserbad geschmolzen. Dann kann die Schüssel vom Wasserbad genommen werden und die restliche Kuvertüre kommt hinzu. Sie wird einfach in der Restwärme der schon geschmolzenen Schokolade, geschmolzen.
  • Durch das Temperieren behält die Kuvertüre ihren Glanz und wird schneller fest.

Dekoration:

  • Wenn alles geschmolzen ist, können die Kekse in die süßen Igelchen verwandelt werden.
  • Dazu wird der breite Teil der Kekse dünn mit der Kuvertüre bepinselt und die Schokostreusel darauf gegeben.
  • Für die Augen und das Näschen kann die Kuverüte einfach mit einem Spritzbeutel aufgespritzt werden, oder ihr nimmt fertige Zuckerschrift dafür.
  • Jetzt muss das Ganze nur noch Fest werden und die Igelchen können vernascht werden.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Print Friendly, PDF & Email
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating